Richtschwert, deutsch um 1600 – Nr. 121

Breite, zweischneidige Klinge mit Hohlkehle. In der Hohlkehle jeweils Gravur „FIDE SED CVI VIDE“ und „ME FECIT SOLINGEN“. Anschließend dargestelltes Rad und …

Richtschwert, deutsch um 1600 – Nr. 121

Breite, zweischneidige Klinge mit Hohlkehle. In der Hohlkehle jeweils Gravur „FIDE SED CVI VIDE“ und „ME FECIT SOLINGEN“. Anschließend dargestelltes Rad und Galgen. Eiserne punzierte Parierstange und eiserner Knauf. Die Griffhilze mit Rochenhaut bezogen. Die beiden Zwingen der Griffhilze sind aus Messing. Gesamtlänge 107 cm. Klingenbreite 5,3 -4,9 cm.

Haben Sie Interesse an dieser Blankwaffe? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

» zu den Kontaktmöglichkeiten


Bitte beachten Sie:
Auf unserer Internetseite ist stets nur ein Teil unseres Angebotes dargestellt!

Sollten Sie etwas Bestimmtes suchen, nehmen Sie bitte per Telefon oder E-Mail Kontakt mit uns auf. 
Eine Besichtigung der angebotenen Stücke ist selbstverständlich gerne möglich. Bitte vereinbaren Sie hierfür vorab einen Termin mit uns.