Feldsäbel – Hausäbel, deutsch oder schweiz. um 1640

Einschneidig gebogene Klinge mit leichter beidseitiger Hohlkehle im oberen Drittel der Klinge. Knauf in der Form eines Löwenkopfes. Kleine Fehlstelle an einem …

Einschneidig gebogene Klinge mit leichter beidseitiger Hohlkehle im oberen Drittel der Klinge. Knauf in der Form eines Löwenkopfes. Kleine Fehlstelle an einem Ohr. Eisernes Gefäß mit nodusartig verdickten Bügeln. Griffhilze mit Drahtwicklung und Türkenbünden. Das Stichblatt mit siebartiger Lochung. Länge 88 cm.

Haben Sie Interesse an dieser Blankwaffe? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

» zu den Kontaktmöglichkeiten


Bitte beachten Sie:
Auf unserer Internetseite ist stets nur ein Teil unseres Angebotes dargestellt!

Sollten Sie etwas Bestimmtes suchen, nehmen Sie bitte per Telefon oder E-Mail Kontakt mit uns auf. 
Eine Besichtigung der angebotenen Stücke ist selbstverständlich gerne möglich. Bitte vereinbaren Sie hierfür vorab einen Termin mit uns.